Ein bisschen wie Urlaub!

Unsere Pflegesätze

gültig ab 01.01.2017 bis 31.08.2017
Download als PDF-Dokument

  I II III IV V
Entgelt pro Tag 82,71 91,08 107,25 124,12 131,68
Pflegebed. Aufwendung 29,67 38,04 54,21 71,08 78,64
Altenpflege Umlage 3,61 3,61 3,61 3,61 3,61
Unterkunft 18,89 18,89 18,89 18,89 18,89
Verpflegung 14,54 14,54 14,54 14,54 14,54
Investivk. tägl. DZ 16,00 16,00 16,00 16,00 16,00
Investivk. tägl. EZ 17,10 17,10 17,10 17,10 17,10
Eigenant. pflegebed.
Aufwend. monatl.
777,56 387,13 387,13 387,13 387,13
Leistung Pflegekasse 125,00 770,00 1.262,00 1.775,00 2.005,00
Eigenant. insgesamt
durchschn. 30,42 Tage
2.391,04 2.000,65 2.000,55 2.000,73 2.000,71

Zusätzliche Betreuungsleistung nach § 43b SGB XI
monatlich 141,62 = Tagessatz 4,66
Dieser Betrag wird von den Pflegekassen übernommen.

Kurzzeitpflege

Für die Kurzzeitpflege übernimmt die Pflegekasse den Betrag von 1.612,00 € oder bis zu 28 Tagen, je nach Pflegegrad. Die Investivkosten für EZ bzw. DZ werden bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen (Wohnort, Pflegeeinstufung ab Pflegegrad 2, etc. über den Kreis Lippe erstattet).

Anmerkung zur Finanzierung

Für den Fall, dass die monatlichen Einkünfte/Rente nicht ausreichen, um den Eigenanteil an den Pflegekosten zu decken, kann noch Pflegewohngeld beantragt werden, wenn das Vermögen bei Einzelpersonen unter 10.000,00 € und bei Ehepaaren unter 15.000 € liegt. Dies gilt erst abPflegegrad 2!

Das Pflegewohngeld bezuschusst den Investivkostenanteil von derzeit 16,00 € pro Tag (monatlich 486,72 €) im Doppelzimmer und 17,10 € pro Tag (monatlich 520,18 €) im Einzelzimmer. Der monatliche Eigenanteil an den Pflegekosten würde sich dann noch um das Pflegewohngeld verringern.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Heldmanstraße 196
32108 Bad Salzuflen
Telefon 0 52 22 / 8 20 94
Telefax 0 52 22 / 8 53 97
E-Mail: info@
zum-bergfrieden.de
 
 
GmbH